Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blaufelden
die Gemeinde mittendrin
Zur Startseite der BDS

Volltextsuche

Blaufelden Aktuell

Nachlese Ferienprogramm

Programme Nr. 26 und 27 - Basteln mit Bügelperlen
 
Sichtlich Spaß hatten die Kinder beim Basteln mit Bügelperlen. Es entstanden wunderschöne Gartenstecker und auch die Kleinen kamen voll auf ihre Kosten: sie konnten sich aus vielen Schablonen ihre Lieblingsmotive, wie z.B. Delfin, Pinguin, Seepferdchen oder Einhorn, aussuchen und sie mit Bügelperlen bestücken.

Programme Nr. 28 und 46, DIE KLEINE BIENENSCHULE!

Im Laufe des Sommers besuchten im Rahmen des Ferienprogramms 40 Kinder unsere „Kleine Bienenschule“ in Billingsbach. Die Nachfrage war so stark, dass kurzfristig noch eine dritte Kindergruppe eingeplant wurde.
Die Kinder lernten viel über die Biene und deren Wichtigkeit für die Umwelt und den Menschen und konnten bei diversen Spielen und Rätseln ihr neues Wissen vertiefen.
Neben dem Verzehr leckerer Honigbrote und Honigwaffeln konnten die Kinder sich an unterschiedlichen Aktionen beteiligen, z. B. konnten sie ihre eigenen Insektenhotels herstellen, Deko-Waben basteln oder einen LipGloss mit Bienenwachs fertigen.
Es waren ereignisreiche Tage, an denen jeder, von uns gecheckt, als Bienenprofi nach Hause gehen konnte! Bis nächstes Jahr!
Liane und Fabienne

Programme Nr. 31, 32, 34, 37 und 39 – LBV Blaufelden/ Rot am See

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern. Es hat uns wieder einmal richtig viel Spaß gemacht mit Euch zu basteln und zu spielen. Euer Team der LBV Heidrun Kuch und Claudia Hauber

Ferienprogramm Nr. 35 – Kleintiere erleben
 
Am 25. August um 14 Uhr trafen sich ca. 30 Kinder an der Markthalle, für das Ferienprogramm des Kleintierzuchtvereins Blaufelden. Die Kinder wurden in 3 Gruppen aufgeteilt und gingen mit zwei erfahrenen Züchtern des Vereins durch die Jungtierschau. Besichtigten die 570 Kleintiere, bekamen eine sehr professionelle und informative Schulung über Kaninchen, Enten, Hühner und Tauben und genossen eine interessante Kaninhop Vorführung der Murrtalhopper.
 
Abschließend konnten die Kinder etwas trinken, Pommes oder eine Wurst essen und nochmals die Jungtierschau und das Kaninhop besichtigen.
 
Ein schöner Nachmittag endete um ca. 18:00 Uhr, als die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt wurden.

Programme Nr. 40 und 41 – Stoffdruck in Wiesenbach

In der letzten Augustwoche bedruckten Kinder aus der Gemeinde Blaufelden Papiertaschen, Deckchen und Stofftaschen. Zur Einstimmung besuchten wir die alte Linde in Wiesenbach, kletterten, staunten und sammelten Blätter und Stöckchen, um individuelle Druckmaterialien auszuprobieren. Nach einer Einführung, wie die Materialien zu verwenden sind, wurden die Kinder selbst kreativ und druckten und stempelten voller Begeisterung. Ob Fahrrad, Bäume, Muster, Schmetterlinge…
Leckere Waffeln und Getränke rundeten die Nachmittage in Abeleins Werkstatt ab.

Programm Nr. 48 - Optik zum Anfassen

6 interessierte kleine Forscher trafen sich bei Optik Müller, um die Prinzipien von Ferngläsern zu erleben, experimentierten mit Plus- und Minuslinsen, mit Prismen zerlegten sie das Sonnenlicht in seine schönen Spektralfarben, testeten eine Lochkamera, nahmen Kontaktlinsen auf den Finger und vieles mehr... Neugierige Fragen und Freude über neue Seh-Erlebnisse am laufenden Band und staunen, was das Wunderwerk ′Auge′ alles kann, ließen die 1,5 h wie im Flug vergehen.

Programm Nr. 50 Und siehe es war sehr gut…


Um Gottes unfassbares Werk der Schöpfung unserer Erde drehte sich dieses Jahr unser Ferienprogramm. Mit knapp 40 Kindern starteten wir um 10 Uhr mit Begrüßung, Singen und gemeinsamen Gebet. Beim Erzählen der Geschichte durften die Kinder Gruppenweise jeden Tag der Schöpfung „nachbauen“. So entstand eine Miniatur-Erde, mit Tag und Nacht, mit Land und Wasser. Der Himmel mit Wolken, Sonne, Mond und Sternen. Nach und nach füllte sich alles mit Leben. Tiere und Pflanzen zu Land und auch im Wasser, die Vögel und Schmetterlinge flogen, zu guter Letzt entstand der Mensch. Weiter ging es mit verschiedenen Workshops, in denen flinke und geschickte Kinderhände tolle Dinge bastelten, die mit nach Hause genommen werden durften.
Wohlverdient stärkten sich alle beim Mittagessen durch Burger zum selbstbelegen. Mit neuer Kraft marschierten wir in den Wald zum Geländespiel. Goldtaler wurden gesucht und konnten gegen Obst eingetauscht werden, aus dem die Gruppen an einer anderen Station Obstsalat bereiteten, den wir natürlich anschließen zusammen mit Kuchen beim Picknick verdrückten.
Zurück im Jägerhaus endete ein schöner Tag mit Singen, einer Tagesrückspiegelung zum Thema und der wohlverdienten Siegerehrung. Kurz gesagt: es war sehr gut!

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Homepage:
 
www.blaufelden.de / Rubrik Gemeinde / Fotoalbum