Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blaufelden
die Gemeinde mittendrin
Zur Startseite der BDS

Volltextsuche

Blaufelden Aktuell

Aus der Sitzung des Volksfestausschusses

Am Montagabend saßen die Mitglieder des Volksfestausschusses einige Stunden im Rathaus um die Weichen für das Hohenloher Volksfest 2020 zu stellen.
Nachdem der Vertrag mit dem bisherigen Festwirt dieses Jahr ausgelaufen ist, hat sich die Verwaltung neu orientiert. Entschieden hat man sich schließlich für einen  Generalunternehmer, der sowohl den Vergnügungspark als auch den Gastronomiebereich koordiniert. Die Verwaltung wurde auf den Festplatzorganisator Dietmar Kübler aus Aalen aufmerksam, welcher bereits in 4. Generation als Schausteller unterwegs ist. Seit über 10 Jahren organisiert er zusammen mit seiner Ehefrau Simone Volksfeste und Jahrmärkte in Süddeutschland. Neben Nürtingen, Ellwangen und Tübingen sind die  Küblers auch zwei Mal im Jahr in Schwäbisch Gmünd als Generalunternehmer tätig.
Verwaltung und Volksfestausschuss waren sich mit den Eheleuten Kübler schnell darüber einig, dass es in Blaufelden ein gastronomisches Konzept ohne klassisches Festzelt geben wird. Ab 2020 soll die kulinarische Meile, welche die letzten 2 Jahre sehr gute Resonanz bei den Besuchern fand, auf dem Festplatz integriert und verfeinert werden.
Die Verwaltung freut sich sehr, mit dem Ehepaar Kübler einen kompetenten Partner mit langjähriger Erfahrung gefunden zu haben. Ein entsprechender Vertrag wird in den nächsten Wochen öffentlich unterzeichnet. Hierzu wird die Presse gesondert eingeladen.