Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blaufelden
die Gemeinde mittendrin
Zur Startseite der BDS

Volltextsuche

Blaufelden Aktuell

INFORMATIONEN ZUR ORTSCHAFTSRATSWAHL AM 26. MAI 2019

[5]Am Sonntag, dem 26. Mai 2019, wählen Sie gleichzeitig mit dem Gemeinderat und dem Kreistag den Ortschaftsrat!
Der Ortschaftsrat bestimmt darüber, was in einem Ortsteil der Gemeinde gemacht wird. Der Ortschaftsrat wird alle 5 Jahre gewählt.

Der Ortschaftsrat vertritt die Bürger vom Ortsteil. Der Ortschaftsrat berät den Gemeinderat.

Die Wahl vom Ortschaftsrat ist Teil der Kommunalwahl. Erkundigen Sie sich: Welche Wahlen finden in Ihrer Gemeinde statt. Ihr Wohnort hat keinen Ortschaftsrat? Dann gibt es auch keine Wahl vom Ortschaftsrat.

Wer wählt den Ortschaftsrat?

Der Ortschaftsrat wird von allen wahlberechtigten Bürgern gewählt, die in der Ortschaft mit Hauptwohnung wohnen. Wahlberechtigt ist, wer

·         die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzt,

·         am Wahltag mindestens 16 Jahre alt ist und

·         seit mindestens drei Monaten in der Gesamtgemeinde wohnt.

Wie wird der Ortschaftsrat gewählt?

Die Ortschaftsratswahl findet zusammen mit der Gemeinderatswahl und der Kreistagswahl statt – im gleichen Wahllokal und zur selben Zeit. Die Wahlbenachrichtigung für die Gemeinderatswahl und für die Kreistagswahl gilt auch für die Ortschaftsratswahl.

Auch für die Ortschaftsratswahl schickt Ihnen die Verwaltung Ihren Stimmzettel etwa eine Woche vor dem Wahltag zu. Auch bei dieser Wahl können Sie sich in Ruhe zuhause auf die Stimmabgabe vorbereiten. Jeder Wähler hat so viele Stimmen, wie Ortschaftsräte in der Ortschaft zu wählen sind.

Am Wahltag hat Ihr Wahllokal von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Im Wahllokal erhalten Sie einen Stimmzettelumschlag, in den Sie Ihren Stimmzettel stecken können.