Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blaufelden
die Gemeinde mittendrin
Zur Startseite der BDS

Volltextsuche

Blaufelden Aktuell

Regionalbudget für Kleinprojekte – Förderquote 80%!

Erstmals im November 2019 haben Kommunen sowie natürliche und juristische Personen aus der LEADER-Kulisse „Hohenlohe-Tauber“, zu der auch Blaufelden zählt, die Chance auf Antragstellung für Fördermittel aus dem Regionalbudget. Ausgewählt wird im Februar 2020

Mit einer Förderquote von 80% können investive Maßnahmen mit Gesamtkosten von mindestens 1.250 Euro netto und höchstens 20.000 Euro netto in den Bereichen Dorfentwicklung, dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen, Kleinstunternehmen der Grundversorgung sowie Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen unterstützt werden. Die Mehrwertsteuer, gebrauchte Wirtschaftsgüter, Ersatzbeschaffungen und Reparaturen sowie Fahrzeuge sind nicht förderfähig.
 
Insbesondere im Rahmen der Dorfentwicklung können die Schaffung, Erhaltung, Verbesserung und Ausbau dörflicher Gemeinschafts- und Freizeiteinrichtungen für Vereine und Gruppen interessant sein. Unter dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen fallen die Bereiche Tourismus, Wirtschaft und Landwirtschaft.
 
Die Finanzierung des Programms erfolgt durch Bundes- und Landesmittel. Die Kofinanzierung übernehmen die drei beteiligten Landkreise. Pro Jahr (2020 und 2021) stehen jeweils 200.000 Euro zur Verfügung. Es besteht das Jährlichkeitsprinzip. Hierbei müssen die Projekte im Bewilligungsjahr umgesetzt und abgerechnet werden. Die Antragstellung und Mittelabrechnung ist niederschwellig. Allerdings muss der Antragsteller in Vorleistung treten. Die Auswahl der Projekte erfolgt durch den Auswahlausschuss des LEADER Vereins „Hohenlohe-Tauber“ entsprechend der Priorisierung aufgrund der Bewertung nach einem transparenten Kriterienkatalog.
 
Haben Sie eine Projektidee?
Das Regionalmanagement der LEADER-Geschäftsstelle in Mulfingen-Buchenbach informiert Sie gerne umfassend und projektspezifisch. Sie erreichen die Regionalmanager Thomas Schultes unter Tel.: 07938-668939-1, E-mail: thomas.schultes@hohenlohekreis.de und Lukas Breuer unter 07938-668939-3, E-Mail: lukas.breuer@hohenlohekreis.de .