Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Blaufelden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blaufelden
die Gemeinde mittendrin
Zur Startseite der BDS

Blaufelden Aktuell

Nachlese Ferienprogramm 2023

Indianertage

An den diesjährigen Indianertagen nahmen sieben Kinder im Alter von 7 - 9 Jahren teil. Jeden Tag wurden Teile der Ausrüstung gebastelt und gleich "in Betrieb genommen". Kopfschmuck, Schild, Tomahawk und Messer sowie eine Kette aus "Bärenzähnen" und Pfeil und Bogen waren am Ende die Ausbeute. Da die Waffen aus Pappe weder dem wilden Spiel noch dem feuchten Wetter standhalten konnten, war die "Waffenschmiede" ständig gefordert. Höhepunkte waren die Wanderung im Bach, eine kleine Geschicklichkeitsolympiade und die abschließende Schatzsuche. Zwei gründlich verregnete Tage am Anfang wurden von den kleinen Indianern sehr phantasievoll gemeistert.

Wer Erinnerungsfotos haben möchte, schickt bitte eine E-Mail an ninaweissbrod@web.de damit ich die Mail-Adressen habe.

 Gruß Ulrich und Nina Manstetten

Inlinerkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

"Hauptsache Spaß“ war das Motto der beiden Inlinerkurse, die am 3. August im Schulhof des Schulzentrums Blaufelden vom Förderverein des Schulzentrums angeboten wurden.

Unter fachmännischer und lockerer Anleitung von Inliner-Coach Jochen Frehner aus Ansbach

übten die Kids im Anfängerkurs ganz spielerisch Grundlagen wie Bremsen, Aufstehen, Kurvenfahren und kleinere Parcours.

Im Fortgeschrittenenkursus ging es rasanter zur Sache. Die Kids konnten bei verschiedenen Parcours, Spielen und Schanzen ihr Können verbessern.

Der Schulhof entpuppte sich einmal mehr als idealer Trainingsplatz zum Inliner fahren, auf dem sich die Teilnehmer mit viel Freude austoben konnten.

Spannende Indianergeschichte

Am Montag dem 07.08.2023 fand in der Gemeindebücherei Blaufelden das Ferienprogramm statt. Die Leitung der Bücherei, Frau Margarita Schmidt, lass den insgesamt 14 anwesenden Kindern eine spannende Indianergeschichte vor. Im Anschluss bastelten die Kinder einen schönen Indianerkopfschmuck mit Federn und malten Indianerbilder aus. Somit war das Ferienprogramm auch dieses Jahr ein voller Erfolg!

TSV Blaufelden „Sprungspaß in der Trampolinhalle“

Am Samstag, den 29.07.2023 fuhren wir mit dem Bus und 47 Kindern zwischen 6 und 14 Jahren nach Uffenheim in die Trampolinhalle. Bei den „Frankenhüpfern“ angekommen, wären alle am liebsten sofort los gehüpft, doch zuerst wurden noch die Hallen Regeln erklärt und eine kurze Einweisung vorgenommen. Danach gab es aber kein Halten mehr für die Springer. Auf über 800 qm wurde fast ununterbrochen gesprungen und getobt. Ob beim Freestyle hüpfen von Trampolin zu Trampolin, beim Entlanghangeln an der Kletterwand oder bei den Sporttrampolinen, wo man buchstäblich die Wände hochgehen konnte. Der Sprung in die Schnitzelgrube war perfekt zum Üben eigener Tricks geeignet und beim 3D Völkerball oder beim den Basketballkörben konnten die Kinder gegeneinander antreten. Unter fachkundiger Anleitung konnten die besonders mutigen, Schritt für Schritt einen Salto erlernen. In den zwei High Perfomance Trampolinen, die mit dem interaktiven Videospiel Valojump verbunden waren, konnten die Kinder selbst zur virtuellen Spielfigur werden. Nach erschöpfenden 90 Minuten Sprungzeit gönnten sich die Kinder noch ein erfrischendes Eis aus dem Bistro und wir traten mit 47 glücklichen Kindern die Heimreise an.

Am Mittwoch, den 02.08.2023 machten wir uns bereits früh morgens mit unseren kleinsten Hüpfern auf den Weg zu den Frankenhüpfern. Die Trampolinhalle wurde extra für uns außerhalb der regulären Öffnungszeiten geöffnet und unsere 16 Bambini-Hüpfer zwischen 1 und 5 Jahren konnten die Halle nur für sich beanspruchen. Ausgelassen wurde alles erkundet. Besonders die Schnitzelgrube bereitete den Kleinen viel Freude. Doch nach fast 2 Stunden Hüpfspaß war die Energie aufgebraucht und wir machten uns auf den Weg nach Hause, wo die Kinder auch sofort erschöpft, aber glücklich einschliefen.

Basteln rund um deinen Namen

Das Kinderferienprogramm von Silke Schneider und Marie-Luise Löchner - die tatkräftig von Emily und Nele unterstützt wurden - war etwas für neugierige 7 bis 9-Jährige. In der Beschreibung wurde nämlich noch nicht genau verraten, auf welche unterschiedlichen Arten Namen gestaltet werden können. Insgesamt 9 Kinder waren bereit, sich überraschen zu lassen und kamen am Nachmittag des 11. Augusts nach Billingsbach ins Jägerhaus. Drei Stunden lang wurde begeistert gehämmert, gemalt, verziert, gedruckt, geschnitten, geklebt und erhitzt. Entstanden sind wunderbare Nagelbilder, Schlüsselanhänger, Lesezeichen, Namensgirlanden sowie bunt gestaltete Leinwände.

Das Bienen-Musical der kleinen Bienenschule

Auch bei der Bienenschule in Billingsbach war diesen Sommer wieder einiges geboten!

16 Kinder und Jugendliche trafen sich eine Woche lang jeden Nachmittag, um am Ende dieser Woche ein Musical für Familie und Freunde aufzuführen.

Es gab einiges zu planen, zu organisieren und umzusetzen. Es mussten Kostüme und Kulissen besprochen und gebastelt werden, Texte und Lieder eingeübt, Werbeplakate entworfen werden und natürlich auch die Aufführung geplant werden, die wirklich ein krönender Abschluss war. Das Interesse war sehr groß, was an der Zuschauerzahl unschwer zu erkennen war!

Wir bedanken uns auf diesem Weg nochmals bei den teilnehmenden Kindern, die sich voller Engagement an diesem Projekt beteiligt haben! Es war für alle eine ereignisreiche und wunderschöne Woche!

Liane & Fabienne

Ein Nachmittag mit der Kaninhop Gruppe

Am 19.8. trafen sich 30 Kinder am Vereinsheim der Kleintierzüchter zum Ferienprogramm "Ein Nachmittag mit der Kaninhop Gruppe"

An einem sehr warmen Nachmittag, konnten wir uns im kühlen Vereinsheim und im Schatten etwas von der Hitze verstecken.

Die Kinder haben sich nach Ankunft in 3 kleine Gruppen aufgeteilt, um das Thema was ist Kaninhop eigentlich, die Kaninhop Praxis und eine Tierbesprechung mit dem Kaninchen Zuchtwart zu erleben.

Nachdem die Kinder die 3 Themenbereiche durchlaufen haben gab es abschließend noch etwas zu essen und gegen 18 Uhr war das Programm und ein sehr harmonischer Nachmittag zu Ende.

Die Kaninhop Gruppe wird im Herbst nochmals einen intensiveren Workshop anbieten, für Kinder und Jugendliche, die sich vorstellen können den Kaninhop Sport im Kleintierzuchtverein zu betreiben. Der Termin wird in der Rundschau bekannt gegeben.

Duschbomben Apotheke Blaufelden

Zu Beginn haben die Kinder eifrig ihre Duschbomben zusammengemischt und sich einen Lieblingsduft ausgesucht, mit dem sie die Duschbomben dann versehen haben.
Nachdem die Duschbomben alle in die Förmchen gepresst hatten, ging es mit dem zweiten Teil des Nachmittags weiter.
Die Kinder haben aus natürlichen Bestandteilen eine Gesichtsmaske gemischt, die sie dann aufgetragen haben.
Bei einer Entspannungsreise haben sie die Maske einwirken lassen und konnten gleichzeitig schön entspannen.
Ein gelungener Nachmittag ging so rasend schnell vorbei und es hat uns allen richtig Spaß gemacht.
 
Viele Grüße aus der Apotheke
Annegret Pfänder

Skaterboard fahren mit Tipps und Tricks

Jennifer Kruska und Johanna Wieland
Bei unserem Ferienprogramm machte der Wettergott leider nicht mit, so dass Skateboard-Profi Marc und Joel kurzfristig in die Mehrzweckhalle nach Blaufelden kamen.
Nach ein paar Aufwärmübungen ging es los und alle sausten mit ihren Skateboards durch die Halle. Marc zeigte dann verschiedene Übungen und führte uns vor, wie man mit einem Ollie über 3 Skateboards hüpfen kann.
Da das Wetter dann wider Erwarten gut wurde, konnten wir noch raus auf den Skaterplatz. Dort konnten die Kinder lernen, wie man an der Quarterpipe am sichersten runterkommt. Die Zeit ging viel zu schnell vorbei. Am Ende waren alle erledigt, aber glücklich.

Wasserspiele im Freibad Wiesenbach

DRLG-Ortsgruppe Blaufelden
  
Nachdem der ursprüngliche Termin wetterbedingt einmal verschoben wurde, empfang die DLRG Ortsgruppe Blaufelden bei strahlendem Sonnenschein 20 Kinder im Freibad Wiesenbach. Es wurden verschiedene Spiele im und außerhalb des Wassers durchgeführt. Ob beim farbigen Bälle sortieren im großen Becken, beim "Glücksfisch angeln" im Babybecken, beim Wasserbomben werfen auf der Wiese oder bei der Schubkarrenrallye mit Flossen, Schwimmflügeln und Taucherbrille, das Thema "Schwimmen und Wasser" wurde in unterschiedlichsten Formen aufgegriffen. Das Wichtigste war jedoch, dass alle Kinder großen Spaß hatten und es somit ein gelungener Nachmittag war. Das Team der DLRG freut sich schon auf nächstes Jahr.

Das Leben am und im Blaubach

Die Albvereins Ortsgruppe Blaufelden beteiligte sich auch dieses Jahr wieder am Kinderferienprogeramm. Das Thema lautete: Das Leben am und im Blaubach. 9 Kinder nahmen an der naturkundlichen Wanderung teil. Der Naturschutzwart der Ortsgruppe Blaufelden, Erich Rothfuß, führte die Kinder an den Blaubach, wo mit Sieb und Kescher die Kleintiere gefangen und anschließend mit der Becherlupe vergrößert wurden. Die Kinder waren über die Vielfalt der Lebewesen im Blaubach überrascht, da diese sonst im verborgenen leben. Nach der Bestimmung wurden diese wieder zurückgesetzt. Auf dem Weg zur Schutzhütte in Blaubach wurde noch ein Dachsbau und ein Biberdamm besichtigt. Auch viele Pflanzen am Wegesrand wurden bestimmt. In einem Quiz wurden richtigen Antworten belohnt. Im Anschluss der Wanderung gab es für die Teilnehmer eine Stärkung an der Albvereinshütte. Die Aktion wurde von Peter Egelhof, Illa Glander und Steffen Porzelt tatkräftig unterstützt.

Brötchen-Werkstatt

Landfrauenverein Blaufelden
Am 23.08. fand sich im Landfrauenraum eine Gruppe motivierter, backfreudiger Kids zur Brötchen- Werkstatt ein. Nach einer kurzen Einführung in die Welt des Brötchen Backens, wurden in einzelnen Gruppen mit viel Freude Zutaten abgewogen, geknetet und leckere Strohbällchen sowie Laugen- und Dinkel-Honigwecken und im Anschluss verschiedene Dips wie z.B. Himbeerbutter kreiert. Im Anschluss ließen sich die fleißigen Kids die Brötchen mit den Dips schmecken und konnten für ihre Familien leckere Kostproben mit nach Hause nehmen.
Die LandFrauen Blaufelden

Minidiorama

Ferienprogramm vom Modellbahn Team Blaufelden zum Thema Werkstatt mit Schweißlicht.
 
An zwei Nachmittagen gestalteten 7 Jungs auf einem Brettchen eine Werkstatt mit einem Auto, unter dem durch einen Schalter ein Schweißlicht eingeschaltet werden kann.
 
Das Gebäude und die Inneneinrichtung wurde aus Karton, Papier, Kleber, Furnierholzstreifen und Farbe selber hergestellt.
Zur Werkstatt wurde eine Straße gebaut und das restliche Diorama mit einem Acker, einer Wiese, Hecken, Sträuchern und Blumen abwechslungsreich gestaltet.
Zwischendurch blieb immer wieder Zeit um Züge fahren zu lassen.

Mit dem Förster auf Erlebnisreise im Wald

Forstrevier Blaufelden
 
Auch in diesem Jahr gab es im Wald wieder viel zu entdecken. Es wurden Tiere gesucht, Siebenschläfer beobachtet und ganz tolle Lager gebaut. Die Kinder hatten viel Spaß und die Zeit ging wie im Flug vorbei.

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Homepage:

www.blaufelden.de / Rubrik Gemeinde / Fotoalbum